Foamglas

Anzahl der Bilder: 12

Projekt-Datenblatt (PDF)Showroom_Foamglas.pdf

Materialdaten

Frontansicht

  • FOAMGLAS® T4+ Dämmplatten ohne Oberflächenbehandlung, 100 mm
  • System LIMETICS®, FOAMGLAS® Dämmplatten mit natürlichem hydraulischen Kalkputz von UNILIT, Aufbau: Massivwandkonstruktion, mit Kleber befestigte 100 mm dicke FOAMGLAS®-Dämmplatten, Grundbeschichtung mit eingebetteter Glasfaser-armierung, mechanische Halterung, Kalkputz als Endbeschichtung, Naturbeige durchgefärbt
  • Sockelverbundsystem mit mineralischem Dickschichtputz, FOAMGLAS® T4+, 100 mm, mit Kaltkleber PC SK-FIX und Putzarmierungsgitter, wärmebrückenfreie Befestigung
  • FOAMGLAS® mit BetoGlas, rückseitig rot emaillierte Glasplatte direkt auf FOAMGLAS® verklebt
  • FOAMGLAS® mit Cotte d’Este, Steinbelag direkt auf FOAMGLAS® verklebt
  • System UNOX-Line, begrünte Fassade mit Rankgitter, FOAMGLAS® ohne zusätzliche Beschichtung möglich

Rückansicht
Wärmedämmsystem mit FOAMGLAS® T4+ Dämmplatten, anorganischer Dämmstoff aus geschäumtem Glas

  • FOAMGLAS® ohne Oberflächenbehandlung 100 mm, Wärmeleitfähigkeit ≤ 0,041 W/mK
  • FOAMGLAS® „aus dem Ofen“, Oberseite buckelig, Unterseite glatt
  • FOAMGLAS® Dämmplatten modelliert und versiegelt

Besonderheiten
FOAMGLAS®-Dämmplatten sind luft- und wasser-undurchlässig, gleichbleibender Wärmeschutz bei geringer Bautiefe, da keine Hinterlüftung erforderlich ist, keine Deformierung durch UV-Strahlung, Verwitterung oder Windlasten, druckfest, Maßbeständigkeit (kein Schrumpfen, kein Quellen), Säurebeständigkeit und Schädlingsresistenz, Brennstoffklasse A1, ökologisch sinnvoll recyclebar durch Umnutzung als Granulat, maximale Platten- bzw. Boardmaße variieren nach Produktart.


Zur Übersicht